Dr Martens 21153600 Schuhe Cherry Red Antique, 21153600 Martens 9d1aac

Paris Hilton TYRA PONY Braun Schuhe Pumps Damen 117,60,Menbur ASTRANTIA Silbern Schuhe Sandalen / Sandaletten Damen 63,19,Dockers Herren Schnürschuhe Sneaker Halbschuhe Slipper grau/ schwarz NEU!,Asics Schuhe Gelupcourt 2 0140 Womens, B755Y0140,Ecco Ladies ROSE DUST 01118 - Schuhe stadthalbschuhe Damen 119,95,Casual Attitude SANSSOUL Schwarz Schuhe Low Boots Damen 71,99,Nike Schuhe Jordan Flight Origin 4, 921201002,Pantofola d'Oro VASTO UOMO LOW Blau Schuhe Sneaker Low Herren 95,20,Nike ROSHE LD-1000 Rot / Schwarz Schuhe Sneaker Low Herren 79,99,Ara Harro Blau - Schuhe Derby-Schuhe Herren 89,95Reebok Schuhe CL Nylon Slim Geo Graphic, M49253,Nike Schuhe Zoom Stefan Janoski, 333824026,Juicy Couture WISP Neon / Pink Schuhe Sandalen / Sandaletten Damen 67,99,Clic! Clic! PIEANTE AZUL Leder Ballerina Clic! Nubuk - Schuhe Ballerinas Damen 69,90Vionic Zehensteg Sandale Veranda tan Gr. 36 - 43,Reebok Schuhe Sublite XT Cushion, BD5537,Asics Schuhe Gelrocket 7 4301 Womens, B455N4301,Hummel 3-S SPORT Blau Schuhe Sneaker Low 63,96,Adidas Schuhe ZX Flux W, B35322,Puma BRAKER Schwarz - Schuhe Sneaker Low 96,12,Adidas Schuhe Ace 151 Leather Fgag M, AF5095,Betty London OPIALO Schwarz Schuhe Klassische Stiefel Damen 84,99,s.Oliver 5-28131-38 Damen Sandaletten, schwarz,Hunter ORIGINAL GARDEN STRIPE CHELSEA Marine Schuhe Boots Damen 87,20Refresh 64783 SCHWARZ - Schuhe Low Boots Damen 59,95,Superga 2750 CLASSIC Braun Schuhe Sneaker Low 62,99,Hispanitas ANDROS -P Beige Schuhe Pumps Damen 92,Les Tropéziennes par M Belarbi CLAUS Schwarz Schuhe Kniestiefel Damen 89,90,Le Coq Sportif DEAUVILLE-SPORT Blau / Croissant Schuhe Sneaker Low 64,99,Jim Rickey GUSTEN Grün / Barbados / Cherry Schuhe Sneaker Low Herren 79,99,

Im Sommer 2013 riefen der Niedersächsische Ministerpräsident, Stephan Weil und der Niedersächsische Minister für Inneres und Sport (IM), Boris Pistorius gemeinsam mit dem Niedersächsischen Fußballverband (NFV) und zahlreichen Niedersächsischen Vereinen die Kampagne „Gemeinsam FAIR – für eine friedliche Fankultur“ ins Leben. Die KoFaS – zum damaligen Zeitpunkt angebunden als Forschergruppe an der Leibniz Universität Hannover – ist bei der Umsetzung der Kampagne von Beginn an als Kooperationspartner mit beratender Funktion mit dabei.

Unser Team unterstützt den beim IM angesiedelten Lenkungskreis der Kampagne und entwickelt gemeinsam mit ihm Maßnahmen zur Verbesserung der Einsatzsituation im Spannungsfeld zwischen Sicherheit und Freiraum für die Fankultur und zur Förderung der Zusammenarbeit zwischen den Netzwerkpartnern. Zu diesen Maßnahmen gehörten bis dato u.a. polizeiinterne Tagungen und Arbeitsgruppen und Workshops zum Austausch zwischen  Fanbeauftragten und Fanprojekten.
Wir legen bei unserer Beratung hohen Wert darauf, das die Kampagne einen Mehrwert für die Praxisarbeit generieren kann. So konnten im Ergebnis die Arbeitsgruppen bereits erste konkrete Modellprojekte konzipieren deren flächendeckende Umsetzungen für die Zukunft geplant sind.

Projektleitung: J. Gabler & F. Wölki-Schumacher